The Tribe Forum | Über die TV Serie „The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene“ und mehr! | Seit April 2012
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederFacebook-CommunityAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter
Abwesenheit charlie Keoni Eric Vince virus Gray kirsty Akona Destiny Riley warum ebony eine Matty Amiria Alex Strand über
Neueste Themen
» Plauderstube
Sa 16 Jun - 23:12 von Little Ebony

» Zitat der Woche
Di 5 Jun - 21:15 von Tribefan91

» Zu welchem Tribe würdest Du gehören?
Di 5 Jun - 21:13 von Tribefan91

» Lieblingspaar
Di 13 März - 17:41 von Hippo-Taurus

» Schlimmster Charakter
Mo 12 März - 19:05 von Hippo-Taurus

Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
KalenderKalender
Partner

Teilen | 
 

 Untersuchungsraum 1

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Emily*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 375
Anmeldedatum : 01.03.14
Alter : 21
Ort : St. Oblivio Hospital

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Untersuchungsraum 1   So 2 März - 12:08

Ein verdunkelter Raum mit Neonlampen künstlich erhellt.
Es gibt eine Liege und viele medizinische Geräte.
Außerdem einen Schrank mit Medikamenten der aber abgeschlossen ist.

-
Nach oben Nach unten
Thackery*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 565
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 23

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   So 20 Jul - 22:07

cf: Eingangsbereich

Der Fremde lädt mich auf der Liege ab, die an einer Wand
des Raumes steht. Es war früher mal ein Untersuchungszimmer.
Ich schließe kurz die Augen und atme tief durch, um meinen Puls
wieder etwas zu beruhigen. Die Schmerzen lassen davon allerdings nicht nach.
"Danke... ohne... Hilfe.... nicht .... geschafft.", presse ich zwischen zusammen
gebissenen Zähnen hervor. Damm schiebe ich ganz vorsichtig mein Shirt
nach oben. Darunter kommt der selbstgebastelte Verband zum Vorschein.
 Der Geruch der mir entgegenschlägt lässt mich fast würgen. Der Verband
ist nass, Wundwasser und Eiter haben ihn durchnässt. Langsam beginne ich
damit den Verband von der Wunde zu wickeln. Ganz langsam, denn ich will
das Bewusstsein nicht verlieren.m

-
Nach oben Nach unten
Nick*
Techno
avatar

Anzahl der Beiträge : 613
Anmeldedatum : 07.09.13
Alter : 26
Ort : Auckland - Vero Centre

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   So 20 Jul - 22:09

cf: Eingasbereich

Ich schleppe den Mann in das Zimmer. Gott sei danke,
das richtige Zimmer. Ich hieve ihn auf die Liege. Er ist
ganz schön schwer. Aber danns chau ich genauer hin.
Der kommt mir irgendwie bekannt vor. Thackery?
frage ich dann nach. Weil ich bin mir gerade echt nciht sicher.
Aber dann fängt er an seinen Verband ab zu machen.
Ich greife ein. Ich wickel das lieber selber ab. wobei
ich mir gerade nicht sicher bin ob ich das sehen will.

-
Nick, 21, Techno

weitere Charas: Salene*, Cloe*, Isa*, Jo*, Anna*, Nika*, Franky*
PN´s bitte an die Admina Jessi schicken, da sie sonst nicht gelesen werden.
Nach oben Nach unten
Thackery*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 565
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 23

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   So 20 Jul - 22:15

Der Mann scheint mich zu kennen. Auch mir kam
seine Stimme bereits bekannt vor. Meine Gedanken
arbeiten langsam und werden von dem Schmerz,
den der Fremde auslöst, als er den Verband entfernt,
unterbrochen. Doch dann macht es Klick. "Nick?",
frage ich leise, kaum hörbar. Gebannt starre ich auf
die Wunde, die unter dem Verband zum Vorschein kommt.
Sie sieht schlimmer aus, als das letzte Mal. Die Ränder der Wunde
sind rot und dicker Eiter quillt aus dem Schnitt der einfach nicht verheilt.
Die Rötung hat sich bereits über meinen halben Brustkorb ausgebreitet.
Ich brauche Antibiotika.... falls es dafür nicht schon zu spät ist...
 

-
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Mo 21 Jul - 17:01

Langsam mache ich die Tür auf,
und bin überrascht, welcher Anblick
sich mir bietet. Ein verletzter junger Mann, liegt
erschöpft auf einer der Liegen, während ein anderer Mann ,
sich über ihn beugt und anscheinend versucht zu helfen.
Ich lasse meinen Baseballschläger sinken und trete an den verletzen Mann heran.
Das...das sieht übel aus, sage ich nervös ohne mich vorzustellen. Er braucht
dringend Antibiotika und ein... frisches Verband. Ich...ich habe noch welches .
Nach oben Nach unten
Thackery*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 565
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 23

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Mo 21 Jul - 17:48

Plötzlich geht die Tür auf, was ich nur halb mitbekomme.
Die Stichwunde, die Fleur mir mit ihrem Dolch zugefügt hat
und die sich in den letzten Tagen so stark entzündet hat,
brennt fürchterlich, jetzt das sie nicht mehr von
einem Verband geschützt ist. Der junge Mann, der den
Raum betritt lässt etwas zu Boden sinken und tritt dann
an die Liege heran. Er spricht mit Nick. Scheinbar will er helfen.
In meinen Ohren rauscht es inzwischen so stark, dass ich kaum
verstehe was er sagt. Er spricht von Antibiotika und Verband.
Ich beiße die Zähne zusammen, als ich vorsichtig mit meinen Händen
über die entzündete Haut taste, die etwas weiter von der Einstichstelle entfernt
ist. Schon das tut höllisch weh. "Der... Eiter... muss... weg...", keuche ich, weil
ich weiß, dass ich vermutlich das Bewusstsein verliere, sobald jemand die Wunde
berührt. Aber sie muss gesäubert werden, so kann sie nicht bleiben und es grenzt
an ein Wunder, dass ich noch nicht an einer Blutvergiftung gestorben bin.

-
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Mo 21 Jul - 18:32

Schnell sehe ich mich im Raum um. In den
Schränekn, und in den Schubladen. Zum Glück werde
ich schnell fündig. Ich schnappe mir die sterile Spüllösung
für Wunden und die Kompressen, die ebenfalls noch zu sind,
sonst wären die Mittel nutzlos. Ich stelle mich neben dem Mann, der über
den verletzten gebeugt ist und recht angeekelt und fassungslos auf die Wunde sieht.
Das.. das kann jetzt ein bisschen brennen, sage ich zu dem Verletzen,der schon fast nicht mehr bei Bewusstsein zu sein scheint und mache mich daran,
die Wunde zu säubern.
Nach oben Nach unten
Thackery*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 565
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 23

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Mo 21 Jul - 18:39

Der junge Mann, der nicht Nick ist, macht sich im Raum auf die
Suche nach etwas brauchbarem. Er durchwühlt sämtliche Schränke
und findet schließlich das was er gesucht hat. Ich habe wieder angefangen
mit den Zähnen zu klappern, weil mir kalt ist. Das Fieber habe ich seit die
Entzündung andauert und es kommt und geht ständig. Als der Junge sich
daran macht meine Wunde mit einer Lösung zu spülen stöhne ich vor Schmerz
laut auf. Dann wird alles um mich herum schwarz. Die Stimme des jungen Mannes
tritt in den Hintergrund. Ich höre nichts mehr, nur der Schmerz dringt dumpf zu mir durch.

-
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Mo 21 Jul - 18:54

Der junge Mann schreit schon fast vor Schmerz auf,
und zittert am ganzen Körper. Dann tritt genau das ein, was ich vermutet habe:
Er wird bewusstlos! Als ich fertig bin , die Wunde zu säubern, schmeiße ich die schmutzigen
Tücher sofort in den Müll, hinter der Zimmertür. Ich öffne einen frischen Verband und verbinde die Wunde. Ich fange an zu schwitzen, und wische mir den Schweiß von der Stirn, denn sowas mache ich natürlich nicht jeden Tag, geschweige sehe sowas jeden Tag. Ich sehe den Mann an, der immer noch verdutzt neben dem Kranken steht. Er kommt mir irgendwie bekannt vor, kann aber gerade nicht einschätzen, woher ich ihn kenne. Ich... ich... ich werde gleich wieder da sein, ich hole das Antibiotikum. Wenn er wieder wach wird , können wir ihn in eines der richtigen Krankenzimmer bringen.

tbc: Zimmer von Ben

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Mo 21 Jul - 20:41

cf: Eingangsbereich

Außer dass Kaze weiterhin unruhig ist und anders als ich den Kleiderbügel schützend vor seinen Körper hält als wir den Raum betreten, gibt er kein Wort von sich. Vor uns erstreckt sich derweil eine verwirrende Szenerie. Auf einer Behandlungsliege ist ein junger Mann, der erneut aufstöhnt und eine Wunde in der Bauchgegend hat, neben ihm ein weiterer, der mit der Sachlage offensichtlich überfordert ist und seinen Freund nur entgeistert anstarrt. Ich lehne meinen Bügel direkt neben der Tür an die Wand, weil ich keine Gefahr empfinde und nicht glaube, dass die beiden hier bloß ein Spiel abziehen, um andere anzulocken, die sie ausnehmen könnten. Da wäre man als Hilfloser auf der Straße wohl besser dran.
Nachdem ich Kaze einen ermutigenden und gleichzeitig rätselnden Blick zuwerfe, nähere ich mich langsam den beiden Unbekannten.
"Oh, hallo", sage ich leise, um sie nicht zu erschrecken, "Ist..was ist mit ihm passiert?", will ich dann weiterhin wissen, bleibe aber dort wo ich bin.
Nach oben Nach unten
Nick*
Techno
avatar

Anzahl der Beiträge : 613
Anmeldedatum : 07.09.13
Alter : 26
Ort : Auckland - Vero Centre

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Mo 21 Jul - 21:18

Thackery und ich bekommen Gesellschaft. Was mich etwas erleichtert.
der junge redet was von Antibiotika. Das klingt gut. Dann kommt ein
Mädchen dazu. Pass bitte auf, das er nicht von der Lige
fällt
meine ich zu ihr. Ich gehe zu dem Medikamentenschrank.
Der ist verschloss. Aber da liegt noch der Baseballschläger. Mit aller Kraft
schlage ich auf den Schrank ein.

-
Nick, 21, Techno

weitere Charas: Salene*, Cloe*, Isa*, Jo*, Anna*, Nika*, Franky*
PN´s bitte an die Admina Jessi schicken, da sie sonst nicht gelesen werden.
Nach oben Nach unten
Kaze*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 488
Anmeldedatum : 08.07.14
Alter : 24
Ort : St. Oblivio Hospital

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Mo 21 Jul - 21:30

cf: Eingangsbereich

Ängstlich luge ich hinter Rayenne hervor. Ich bin irritiert, ich sehe nur einen jungen auf einer Liege. Er scheint bewusstlos zu sein. Ray schaut mich erst an bevor sie sich dem Verletzten und dem anderen Jungen nähert. Mir ist die Sache noch immer nicht ganz geheuer. Unsicher sehe ich mich um, während Ray die beiden begrüßt und sich erkundigt was mit dem Jungen passiert ist. Meinen Kleiderbügel halte ich noch immer Schutz suchend vor mir. Plötzlich bitte der dunkelhaarige Junge Ray auf den Verletzten acht zu geben als dieser sich an einem Schrank zu schaffen macht. Als der Typ einen Baseballschläger ergreift und auf das Gehäuse des Behältnisses mit aller Kraft schlägt zucke ich zusammen vor Schreck. Ich taumel ruckartig nach hinten und pralle gegen einen anderen Schrank mit meinem Kopf. Mir wirds schwarz vor Augen, der Bügel entgleitet meinen Händen und ich sacke an dem Möbelstück zusammen. Ich denke nur *Oh... nein bitte...* aber ich komme nicht einmal dazu meinen panischen Gedanken zu Ende zu denken, bevor bei mir die Lichter ausgehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Mo 21 Jul - 22:20

Statt verwundert oder überrascht zu sein, geht der Junge, der neben der Liege steht, ganz gelassen damit um, dass Kaze und ich auf der Bildfläche erschienen sind. Er schaut uns nicht einmal seltsam an, weil wir mir Kleiderbügeln ausgerüstet waren, was alles dann wohl dem Schock zuzuschreiben ist, unter dem er im Anblick seines Freundes anscheinend steht. Genauso wie dass er mir, als wäre ich eine Bekannte oder Krankenschwester sofort anvertraut, auf den Verletzten aufzupassen, wohingegen er selbst zu einem Baseballschläger greift und beginnt, damit auf die verschlossenen Schränke einzudreschen, um an die Medizin dahinter zu kommen.
"Ähm, okaay", murmele ich vor mich hin und halte mir von dem Krach die Ohren zu. Kaze dagegen nimmt die Sache weiterhin nicht ganz so locker, erschreckt sich und verpasst sich einen Kopfstoß mit der Kante des Schrankes hinter ihm. Also werfe ich einen schnellen Blick auf den Jungen, der auf der Liege ist und eile dann zu Kaze, der bereits die Augen schließt und in Ohnmacht gleitet. Ich lege einen Arm um ihn, um ihn aufzufangen, damit er nicht auf den Boden rutschen kann und gebe ihm leichte Klapse auf seine Wangen, um ihn wieder zu sich kommen zu lassen. Etwas anderes kann ich gerade nicht tun, denn der andere Typ schlägt immer noch auf das Glas ein und Eis, um die Beule an Kazes Kopf zu kühlen, wird sich hier wohl eher nicht finden lassen. Zumindest blutet er nicht, was eine positive Sache ist.
"Hey, Kaze! Wach auf!", rede ich ihm zu, während ich weiter versuche, ihn aus der Ohnmacht zu holen.
Nach oben Nach unten
Thackery*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 565
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 23

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Mo 21 Jul - 22:39

Die Stimme einer Frau dringt panisch und von weitem an mein Ohr.
Wird zunächst von dem Schmerz in meiner Seite verdeckt. Ich versuche
mich zu erinnern, was passiert ist. Da war ein Jungel.... richtig.... er hat...
was hat er gemacht? .... Ich versuche die Augen zu öffnen und brauche mehrere
Anläufe, bis ich meine Augenlider anheben kann.  Doch meine Sicht bleibt verschwommen.
Ich kann einen brünetten Schemen erkennen, er kniet auf dem Boden. Zu diesem Schemen
gehört offensichtlich die weibliche Stimme. Ich höre noch etwas. Entsetzlichen Lärm.
Ich erinnere mich wieder, dass mich jemand auf der Straße eingesammelt hat. Nick!
"Nick? ....Bist ....du .....hier?", frage ich mit brüchiger Stimme und versuche die Übelkeit
weg zu atmen. "Nick? Kann .... brauche.... Wasser." krächze ich. Wenn ich nicht bald etwas
Wasser bekomme, werde ich wohl meinen Mageninhalt hier im Zimmer verteilen.

-
Nach oben Nach unten
Nick*
Techno
avatar

Anzahl der Beiträge : 613
Anmeldedatum : 07.09.13
Alter : 26
Ort : Auckland - Vero Centre

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Di 22 Jul - 15:10

Ich lasse von dem Schrank ab. Nicht mal nen Kratzer.
So bekomme ich den nicht auf. In dem Moment sehe ich
den Jungen am Boden. Aber die Frau ist schon bei ihm.
Aber dann höre ich es hinter mir krächzen. Ruckartig
drehe ich mich um und gehe zu Thackery. Er will Wasser.
An der Wand ist ein Waschbecken. Und ich finde
sogar sowas wie einen Becher. Diesen fülle ich
und gehe dmait zu Thackery. Hier,
aber langsam trinken
meine ich und hebe ihn sanft an.

-
Nick, 21, Techno

weitere Charas: Salene*, Cloe*, Isa*, Jo*, Anna*, Nika*, Franky*
PN´s bitte an die Admina Jessi schicken, da sie sonst nicht gelesen werden.
Nach oben Nach unten
Thackery*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 565
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 23

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Di 22 Jul - 15:46

Nick kommt mit etwas Wasser in einem Becher zurück.
Inzwischen ist meine Sich soweit wieder aufgeklart,
dass ich erkennen kann, dass es sich bei dem brünetten
Schemen, den ich wahrgenommen hatte, tatsächlich um
eine Frau handelt. Sie kümmert sich um eine weitere Person,
die ohnmächtig auf den Boden liegt. Es handelt sich jedoch nicht
um den Jungen, der mir geholfen hat. Zumindest glaube ich das.
Ich nehme vorsichtig einen Schluck des kühlen Wassers. Es hilft mir
meine Gedanken zu ordnen und vertreibt ein wenig die Übelkeit, die
wahrscheinlich sowohl von meinen Schmerzen, als auch von der Tatsache
herrührt, dass ich seit Tagen nichts mehr gegessen habe.
Meine Wunde schmerzt höllisch und immer noch gehen meine Gedanken
nur wie in Zeitlupe vorwärts. Ich kann mich nicht an den Weg hier her erinnern,
aber offensichtlich bin ich in einem Untersuchungsraum. Ob es eine Praxis
oder das Krankenhaus ist, weiß ich nicht. Es ist schwer sich an das zu erinnern,
was vor meiner Ohnmacht passiert ist. "Nick, Wo bin ich?", frage ich den jungen
Mann, den ich bei den Mall Rats kennen gelernt habe. Ich bin froh, dass ich ihm
begegnet bin. Alleine hätte ich es nicht geschafft mich zu versorgen.
"Und ... wer sind ...die?", frage ich und blicke in Richtung brünette Frau und ohnmächtigen Kerl.
Immernoch fällt mir das Sprechen schwer und ich glaube mein Fieber ist wieder gestiegen,
zumindest fühle ich mich so. Aber seit dem ich etwas getrunken habe, fällt es leichter als
eben noch.

-
Nach oben Nach unten
Nick*
Techno
avatar

Anzahl der Beiträge : 613
Anmeldedatum : 07.09.13
Alter : 26
Ort : Auckland - Vero Centre

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Di 22 Jul - 18:45

Begierig trinkt Thackery das Wasser. Und dadurch scheint es ihm,
etwas besser zu gehen. Was mich schon erleichtert. Er versucht
sich umzuschauen. Ich helfe ihm dabei. Seine Frage ist aber irgendwie
niedlich. Du bist im alten Krankenhaus Thackery. Als
ich dich auf der Straße aufgelesen habe, habe ich dich gleich hier
hin gebracht
erzähle ich ihm dann. Aber bei seiner nächsten
Frage, zucke ich mit den Schultern. Ich weiß es nicht, vielleicht
wohnen sie hier oder so. Ich kenne sie jedenfalls nicht.
sage ich
dann zu ihm. Und dann höre ich auch noch Katniss rufen. Wollte die nicht
in den Wald mit Sally? Mhm... vielleicht sind sie ja schon wieder da.
Aber sie ruft nicht nach mir. Also werde ich auch nicht runter gehen.

-
Nick, 21, Techno

weitere Charas: Salene*, Cloe*, Isa*, Jo*, Anna*, Nika*, Franky*
PN´s bitte an die Admina Jessi schicken, da sie sonst nicht gelesen werden.
Nach oben Nach unten
Thackery*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 565
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 23

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Di 22 Jul - 19:06

Nick scheint die Frau nicht zu kennen und auch den Kerl nicht.
Als Nick erwähnt, dass ich mich im Krankenhaus befinde
erleichtert es mich. Auch wenn ich nicht unbedingt gute Erfahrungen
mit Ärzten gemacht habe, glaube ich hier vielleicht Medikamente
zu finden, die mir helfen. Ärzte sind ja keine Bedrohung mehr für mich.
"Ich erinnere ... mich nicht hergekommen... zu sein..." ich unterdrücke
ein Husten, das würde meine Schmerzen nur noch verschlimmern.
"Hast du Antibiotika gefunden?", frage ich Nick und blicke zu dem verbeulten
Medikamentenschrank auf dem Boden. Doch die Tür ist noch verschlossen.
Ich brauche unbedingt welches, die Entzündung ist ziemlich übel und ich
muss dringen etwas dagegen einnehmen und etwas was das Fieber senkt
wäre auch nicht schlecht.

-
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Di 22 Jul - 19:08

cf: Zimmer von Ben

Mit den Antibiotika in der Hand , komme ich in das Behandlungszimmer
wieder zurück. Rayenne ist jetzt ebenfalls hier, und ein fremder junger
Mann, denn ich nicht kenne, und bewusstlos auf dem Boden liegt. Das
wird ja immer besser,denke ich. MIt den Antibiotika trete ich jetzt an den Mann mit die Wunde,
hole eine Tablette raus und reiche sie dem anderen Mann. Hier, bitte.
Nach oben Nach unten
Anna*
The Soukies
avatar

Anzahl der Beiträge : 191
Anmeldedatum : 31.05.14

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Di 22 Jul - 19:10

cf: Zimmer von Ben

Ich trete hinter Ben in das Zimmer. Verwirrt sehe ich mich um.
Dann trete ich neben Ben und sehe ihn fragen an.
Ich will doch nur helfen.

-
Anna, 18, the Soukies

weitere Chara´s: Salene, Danni, Cloe, Nick, Isa, Jo, Kiki, Nika, Mia, Bill, Patricia, Mel, Faye, Wendy
Nach oben Nach unten
Nick*
Techno
avatar

Anzahl der Beiträge : 613
Anmeldedatum : 07.09.13
Alter : 26
Ort : Auckland - Vero Centre

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Di 22 Jul - 19:13

Ok, von dem Weg hier her weiß er anscheinend nichts mehr. Denn sonst
würde er ja nict fragen. Ich habe dich hier her gebracht. Halb tragend,
weil du nicht mehr laufen konntest
. erzähle ich ihm dann. Dann taucht
der junge Mann neben mir auf und gibt mir die Tablette. So Thackery,
Mund auf und runter schlucken. Das hilft dir dann
. sage ich zu ihm. Doch
dann steht eine Frau neben ihm. Anna, die Botin.

-
Nick, 21, Techno

weitere Charas: Salene*, Cloe*, Isa*, Jo*, Anna*, Nika*, Franky*
PN´s bitte an die Admina Jessi schicken, da sie sonst nicht gelesen werden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Di 22 Jul - 19:19

Als Anna den Raum betritt, bin ich überrascht.
Sie will anscheinend auch helfen, was ich ihr nicht verübeln kann.
Deshalb erkläre ich ihr schnell die Situation mit dem Verletzen.
Am ...am besten wir ... bringen ihn in ein Krankenzimmer, sage ich in die Runde.
Nach oben Nach unten
Thackery*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 565
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 23

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Di 22 Jul - 19:24

Ich nehme die Tablette von Nick entgegen und schlucke sie herunter. Auch wenn
ich weiß, dass es eigentlich gut ist, wenn man Tabletten auf leeren Magen
nimmt. "Danke für deine Hilfe.", richte ich mich an den jungen Mann. Ich
erinnere mich, dass er den Verband gewechselt hat. "Hast... du auch ein...Schmerzmittel?",
frage ich ihn. Ich denke es wäre gut, wenn ich mich mal richtig ausruhen könnte.
Wieder richtig schlafen könnte, was mir in den letzten Tagen nicht möglich
war, wegen der Schmerzen. Ich war nur dann weggetreten, wenn ich bewusstlos
geworden bin. "Ich.... denke mit.. etwas Hilfe... schaffe ich es... in ein Zimmer."
sage ich und setze mich vorsichtig auf. Auch wenn mir immer noch etwas schummrig
ist, geht es mir schon ein klein wenig besser als bei meiner Ankunft an die ich mich nicht
einmal mehr erinnere.

-
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Di 22 Jul - 19:31

Der Mann auf der Liege bedankt sich bei mir und fragt nach,
ob ich noch ein Schmerzmittel für ihn habe. Ich nicke. Ich...
habe noch etwas Paracetamol ,
sage ich zu ihm. Ich sehe Anna.
Anna... könntest du Paracetamol aus meinem Zimmer holen. Sie..
sie sind in der unteren Nachtschrankschublade von meinem Bett,

frage ich sie nach Hilfe, und meine es gut, da sie ja eh helfen wurde,
nach ihrem Blick zu urteilen.
Nach oben Nach unten
Anna*
The Soukies
avatar

Anzahl der Beiträge : 191
Anmeldedatum : 31.05.14

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Di 22 Jul - 19:36

Plötzlich höre ich eine Stimme von unten. Ich berühre
Ben kurz an der Schulter und zeige nach unten und
dann auf mich. Ich offe er versteht mich. Schnell drücke
ich ihm einen Kuss auf die Wange, dann verschwinde ich.

tbc: Eingangsbereich

-
Anna, 18, the Soukies

weitere Chara´s: Salene, Danni, Cloe, Nick, Isa, Jo, Kiki, Nika, Mia, Bill, Patricia, Mel, Faye, Wendy
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   

Nach oben Nach unten
 
Untersuchungsraum 1
Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Tribe Forum, Community, Serie | thetribecommunity.com :: ~ ♥ ~ THEMENRÜCKBLICK 2012, 2013, 2014, 2015 ~ ♥ ~ :: Innenstadt :: St. Oblivio Hospital :: Erdgeschoss-
Gehe zu: