The Tribe Forum | Über die TV Serie „The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene“ und mehr! | Seit April 2012
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederFacebook-CommunityAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter
Alex über Keoni eine virus Akona ebony Vince Matty Amiria Gray Strand warum Eric Abwesenheit Destiny charlie kirsty Riley
Neueste Themen
» Plauderstube
Sa 16 Jun - 23:12 von Little Ebony

» Zitat der Woche
Di 5 Jun - 21:15 von Tribefan91

» Zu welchem Tribe würdest Du gehören?
Di 5 Jun - 21:13 von Tribefan91

» Lieblingspaar
Di 13 März - 17:41 von Hippo-Taurus

» Schlimmster Charakter
Mo 12 März - 19:05 von Hippo-Taurus

Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
KalenderKalender
Partner

Teilen | 
 

 Untersuchungsraum 1

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Thackery*
Tribelos


Anzahl der Beiträge : 565
Anmeldedatum : 09.12.13

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   Fr 26 Sep - 20:22

Emily verarztet zuerst Roman und setzt sich dann kurz.
Sie sieht erschöpft aus und müde. Ich sehe sie an, als sie
sich einen moment ausruht. Es ist mir angenehmer sie anzusehen,
im Gegesatz zu den beiden fremden. Mir ist es noch nie leicht gefallen
zu Fremden Vertrauen zu fassen. Bei Emily ist es mir leichter gefallen. Sie
sah so verletzlich aus, als ich auf sie in ihrem Zimmer getroffen bin.
Außerdem kannte ich sie zumindest schon vom Sehen aus meiner Zeit hier
im Krankenhaus. Ganz fremd war sie mir also nicht und bei den Mall Rats hatte
ich zumindest Phoebe an die ich mich halten konnte. Bei Fleur war es auch nochmal
was anderes. Emily kommt auf mich zu und legt mir einen neuen Verband an. So
fühle ich mich wenigstens nicht mehr ganz so nackt. "Danke." ich weiß, dass ich ihr
mit meinem Dank bestimmt schon auf den Keks gehe, aber ich möchte, dass sie weiß,
dass ich ihr wirklich dankbar bin. "Wollen wir uns ausruhen? Du siehst auch so erschöpft
aus, wie ich mich fühle." ich bin mir nicht mal sicher, ob Emily mir überhaupt Gesellschaft
leisten will... im Gemeinschaftsraum habe ich mich mit ihr nicht so einsam gefühlt und ich
würde es schön finden, wenn ich nicht wieder alleine sein müsste, doch ich will sie auch
nicht bedrängen. Deshalb überlasse ich ihr die Wahl.
Nach oben Nach unten
Patsy*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 21.07.14
Alter : 20

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   So 28 Sep - 11:09

Der junge Mann stellt sich als Thackery vor, was ich als einen sehr außergewöhnlichen Namen empfinde, denn ich habe ihn noch nie zuvor irgendwo gehört. Sein Klang ist trotzdem schön.
Emily macht stattdessen damit weiter, Roman zu verbinden und hat offensichtlich noch mehr zu tun, denn auch Thackery ist noch nicht ganz versorgt. Es tut mir leid, dass wir ihr zusätzliche Arbeit aufgebürdet haben, weil sie gerade im Krankenhaus war, um wahrscheinlich bloß ihrem Freund zu helfen, andererseits bin ich immer noch froh darüber, dass wir hier auf die beiden gestoßen sind, denn so schnell hätten Jordan und ich bestimmt keine richtigen Materialien für die Verarztung von Roman finden können. Zudem kenne ich mich nicht so gut in medizinischen Dingen oder mit Verletzungen aus, als das ich hätte diagnostizieren können, dass Roman eine Gehirnerschütterung erlitten hat.
"Super, vielen Dank. Du warst echt unsere Rettung!", meine ich, als Emily fertig mit Roman ist. Anschließend wirkt sie aber ziemlich müde. Trotzdem macht sie gleich mit Thackerys Verband weiter. Sie wäre bestimmt eine gute Krankenschwester gewesen, wäre der Virus nicht gekommen und hätte sie normal in so einem Betrieb gearbeitet.
Thackery schlägt danach vor, dass sich alle etwas ausruhen sollten, woraufhin Emily das scherzhaft aber kaum zu übersehen bestätigt.
Als sie Jordan daraufhin danach erkundigt, ob es hier etwas gibt, wo wir die Nacht über bleiben können. Emily nennt mehrere Möglichkeiten und schließlich nicke ich auf Jordans Frage hin, ob ich bei Roman bleibe. Immerhin würde mich in der Mall, so wie es heute aussah, ohnehin keiner so schnell vermissen, also macht eine Nacht, in der ich nicht dort bin, wohl auch nicht viel aus.
"Ja, kann ich machen."
Doch Emily meint, es wäre besser, gemeinsam in ein großes Krankenzimmer zu gehen. Jordan und ich erklären uns damit einverstanden, bedanken uns nochmals und schieben dann das Bett mit Roman, in der Hoffnung dass sie Aufzüge auch wirklich noch funktionieren, zurück auf den Gang.

tbc: Gänge des Krankenhauses
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   So 28 Sep - 11:44

Ich höre Emily aufmerksam zu, und stimme dann zu, auch Patsy hat sich nun eingeklinkt und stimmt zu.
"Gut, dann lass uns nach oben fahren, inzwischen wird es draussen schon wieder hell, und ich bin hundemüde" sage ich zu den anderen gähnend, der einzige der hier im Moment seelenruhig schläft, ist Roman, dann schiebe ich mit Patsy zusammen das Bett von Roman nach draussen, und wir stehen in den Gängen des Krankenhauses...

tbc: Gänge des Krankenhauses
Nach oben Nach unten
Emily*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 375
Anmeldedatum : 01.03.14
Alter : 21
Ort : St. Oblivio Hospital

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   So 28 Sep - 12:39

Den Dank der Mädchen wische ich mit einer Geste beiseite.
Es ist mir fast ein bisschen unangenehm, denn ich habe ja
eigentlich nicht viel getan. Die beiden schieben Roman schon
hinaus auf den Gang während ich nich damit beschäftigt bin
Thackery in den Rollstuhl zu helfen.
"Vielleicht finden wir oben auch noch irgendwas zum
Anziehen für dich."
, meine ich mit einem Lächeln zu ihm.
Endlich ist es geschafft und Thackery sitzt wieder im Rollstuhl.
Langsam schiebe ich ihn ebenfalls hinaus auf den Flur.

tbc: Gänge des Krankenhauses

-
Nach oben Nach unten
Thackery*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 565
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 23

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   So 28 Sep - 13:53

Emily macht den Vorschlag, die beiden Mädchen und auch
Roman im zweiten Stock unterzubringen. Ich kann Emily
nur zustimmen. Es ist viel bequemer in einem Krankenbett
für ihn als auf der fahrbaren Liege. Wir müssen den Auzug
nutzen um in den oberen Stock zu gelangen. Die beiden
kümmern sich um Roman. Mit Emilys Hilfe schaffe ich es von der
Behandlungsliege in den Rollstuhl. Ich hoffe, dass wir oben wirklich ein paar
Sachen für mich finden, damit ich mir nicht mehr so entblößt vorkomme.
"Ja, alles was wir finden ist besser als das!", sage ich und zupfe an dem
OP-Hemd. Es ist zwar leicht anzuziehen, aber es wärmt nicht und ist
auch nicht besonders bequem. Emily schiebt mich auf den Gang. 

tbc: Gänge des Krankenhaus

-
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Untersuchungsraum 1   

Nach oben Nach unten
 
Untersuchungsraum 1
Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Tribe Forum, Community, Serie | thetribecommunity.com :: ~ ♥ ~ THEMENRÜCKBLICK 2012, 2013, 2014, 2015 ~ ♥ ~ :: Innenstadt :: St. Oblivio Hospital :: Erdgeschoss-
Gehe zu: