The Tribe Forum | Über die TV Serie „The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene“ und mehr! | Seit April 2012
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederFacebook-CommunityAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Schlüsselwörter
charlie chase Matty Keoni thalia crimson oliver Riley Alex Gray garry Destiny luca eine kirsty book Strand jillian Vince Amiria über Eric Akona ebony warum rachel
Neueste Themen
» Plauderstube
Fr 19 Okt - 18:18 von Jessi

» Zitat der Woche
Di 5 Jun - 21:15 von Tribefan91

» Zu welchem Tribe würdest Du gehören?
Di 5 Jun - 21:13 von Tribefan91

» Lieblingspaar
Di 13 März - 17:41 von Hippo-Taurus

» Schlimmster Charakter
Mo 12 März - 19:05 von Hippo-Taurus

November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
KalenderKalender
Partner
Teilen | 
 

 Waldhain

Nach unten 
AutorNachricht
Jareth*

avatar

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 12.11.13
Alter : 27
Ort : Schloss im Zentrum des Labyrinths

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Waldhain   Do 14 Nov - 0:16

Ein eingestürztes UBahngwölbe, in dem Pflanzen und Bäume wachsen.
Nach oben Nach unten
Thalia*

avatar

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 27.07.14

BeitragThema: Re: Waldhain   Fr 12 Dez - 14:12

cf: Die alte Stätte

Der Waldhain war einer der unterirdischen Hauptbahnhöfe, von hier
aus sind damals viele U-Bahnen durch Auckland gefahren, einige
Nebentunnel haben sogar zu Einkaufspassagen geführt. Von der
Oberfläche aus betrachtet liegt er am Rande von Auckland und zwar
in nordwestlicher Richtung. Durch geschicktes Nutzen des Sonnenlichtes
wachsen hier unten sogar Bäume, weswegen das ganze an einen
unterirdischen Wald erinnert. "Willkommen in der Anderswelt", sage
ich zu Lyander und lache ihn an.
Nach oben Nach unten
Lysander*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 399
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 27

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Waldhain   Fr 12 Dez - 14:19

cf: Die alte Stätte

Der nächste Tunnel wird von einem Raum gefolgt der mich an meiner
Wahrnehmung zweifeln lässt. Es muss eine Illusion sein. Wie könnten
sonst hier unten Bäume wachsen? Ich sehe von den Pflanzen zu Thalia
und zurück. "Ich glaub du musst mich mal kurz kneifen." sage ich grinsend
zu ihr. "Wie ist das möglich?" frage ich erstaunt. Der Name Anderswelt passt
ziemlich gut. Hier ist es total still und die Bäume die hier eigentlich überhaupt nicht
wachsen könnten tun es trotzdem. Dabei muss es einen Trick geben und vielleicht
hatte ja auch derjenige der die Türmechanismen entwickelt hat eine Idee hierfür.
Hier fühlt man sich wie in einem Märchen... wie in einer anderen Welt oder Zeit.
Selten habe ich so sehr über etwas gestaunt wie in diesem Moment.
Nach oben Nach unten
Thalia*

avatar

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 27.07.14

BeitragThema: Re: Waldhain   Sa 13 Dez - 11:29

Langsam schreiten wir den Waldhain entlang, viele unserer Tribemitglieder
tummeln sich hier, schwatzen gemütlich und spielen Spiele, machen
Musik, so wie sie es immer tun, hier in der Anderswelt. "Durch ausgeklügelte
Spiegelsysteme. Wir leiten das Sonnenlicht von der Oberfläche hier herunter,
teilweise durch die Abwasserkanäle. Deswegen ist es hier so hell"
, versuche ich
zu erklären, ganz genau, weiß das allerdings nur Jareth. "Und was sagst du?",
frage ich meinen Begleiter und lasse den Esel laufen, der direkt von einigen
unseren Tierpflegern in Empfang genommen wird.
Nach oben Nach unten
Lysander*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 399
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 27

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Waldhain   Sa 13 Dez - 13:59

Thalia macht Theseus von seinem Geschirr los und dieser trabt auf einige
Tribemitglieder zu. Sie nehmen meinen Esel freundlich in Empfang und kümmern
sich um ihn. Auch die beiden Hunde mache ich los. Hier können sie unsgestört
toben und es findet sich bestimmt auch jemand, der mit ihnen kuschelt. Thalia
erklärt unterdessen wie es möglich ist, dass hier unten Bäume und Pflanzen
gedeihen. Ich bin immernoch schwer beeindruckt. Thalia fragt mit einem Lächeln
im Gesicht wie ich es hier finde. "Das ist... wow. Ich bin glaube ich zum ersten Mal
in meinem Leben so richtig sprachlos.", gebe ich mit einem Lachen zu. "Ihr
lebt also unter der Erde? Eine Stadt unter der Stadt?" frage ich neugierig, nachdem
ich meine Sprache wiedegefunden habe. Das ganze hier ist ziemlich faszinierend und
in diesem Tribe müssen einige kluge Köpfe leben, wenn sie so etwas zu Stande bekommen.
Ich frage mich ob ich hier wirklich richtig wäre und ob ich hineinpassen würde, in einer
Gesellschaft die an so einem wundersamen Ort lebt.
Nach oben Nach unten
Thalia*

avatar

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 27.07.14

BeitragThema: Re: Waldhain   Sa 13 Dez - 21:18

"Komm mal mit", sage ich mit einem Lachen und führe Lysander
zu einem kleinen Lager, auf diversen Tischen stehen Schalen
mit Obst und Krüge mit Wasser und dort mitten drauf eine
große Karte. "Das hier ist die Anderswelt", sage ich und deute
auf den Teil der Karte der Golden bemalt ist. "Unser komplettes
Reich liegt direkt unter Auckland, wir können also jeder Zeit überall
auftauchen. Allerdings bleiben wir meiste an den Orten an denen wir
leben. Die Unterwelt zum Beispiel ist das genaue Gegenteil von dem
was du hier siehst",
erkläre ich.
Nach oben Nach unten
Lysander*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 399
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 27

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Waldhain   Sa 13 Dez - 21:33

Ich komme Thalias Aufforderung nach und folge ihr
zu einemm kleinen Lager unweit der Stelle an der wir
den Waldhain betreten haben. Auf einem Tisch liegt
eine Karte der Schächte und Tunnel unter der Stadt.
Wir befinden uns tatsächlich in der ehemaligen Metro.
Denn die Karte wurde auf einem alten Ubahn-Plan gezeichnet.
Er ist in verschiedene Bereiche unterteilt. Thalia erklärt mir wie
das ganze funktioniert. "Deshalb standen auch deine Kids
wie aus dem Nichts vor mir."
ich muss an die regnerische Nacht
denken in der ich den beiden zum ersten Mal begegnet bin.
"Und wir befinden uns wo unter der Stadt?" die einzelnen Bereiche
der Metro sind groß und decken einige Viertel der Stadt ab.
Nach oben Nach unten
Thalia*

avatar

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 27.07.14

BeitragThema: Re: Waldhain   Sa 13 Dez - 21:53

"Hm, die Anderswelt liegt unter der Altstadt, weswegen die Tunnel
und Schächte auch größer sind, das Abwassersystem hatte man
damals erhalten und saniert"
, erkläre ich und ziehe eine Karte der
von Auckland hervor. "Unser gebiet reicht bis in die Hügellande
an den Grenzen, dort besitzen wir noch ein paar Höfe, auf denen

wir Gemüse anbauen, wenn du magst können wir den Esel dort
hinbringen lassen, die Hunde fühlen sich hier ja sichtlich wohl",

sage ich lachend und beobachte, wie ein paar Kinder von den beiden
Kläffern über den Platz getrieben werden, sie quietschen und lachen.
Nach oben Nach unten
Lysander*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 399
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 27

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Waldhain   Sa 13 Dez - 22:01

Thalia bestätigt meine vage Vermutung, dass wir uns
unter der Altstadt befinden. Ich habe einen gute Orientierungssinn,
doch unter der Erde funktioniert der nicht so gut wie an der Oberfläche,
wenn ichd ie Sonne und Sterne habe, doch verlassen hat er mich scheinbar
auch nicht ganz. "Ich glaube Theseus würde sich unter freiem Himmel auf Dauer
wirklich wohler fühlen und er begleitet jeden, der einen Sack Karotten dabei hat.",

sage ich mit einem Grinsen. Für Thalia scheint es beschlossene Sache zu sein, dass
ich hierbleibe und ich müsste lügen, wenn ich sagen würde, dass ich mich hier
unwohl fühle. "Den beiden gefällt es überall wo es genügend zu Fressen und
genug Schmuseopfer gibt.", sage ich und beobachte die beiden ebenfalls, wie sie
ihren Spaß haben. "Ihr habt es hier wirklich schön.", gebe ich offen zu und drehe
mich noch einmal im Kreis um alles zu betrachten. "Habt ihr überhaupteinen Platz für
einen Zauberer mit seelischem Ballast wie mir?",
frage ich Thalia ganz offen.
Ich könnte mir durchaus vorstellen hier zu bleiben. Vor allem die Wintermonate
sind ungemütlich beim Reisen und eine Pause würde mir und meinen Tieren sicher
gut tun.
Nach oben Nach unten
Thalia*

avatar

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 27.07.14

BeitragThema: Re: Waldhain   Sa 13 Dez - 22:15

Ich lasse die Karten wo sie sind, sie liegen tagsüber immer an
diesem Platz, damit jeder sie einsehen kann. Wir Andersweltler
haben zwar auch unsere Geheimnisse, doch neben den Phasianern
sind wir hier das friedlichste und geselligste Volk. "Ich selbst kann
das nicht entscheiden, dass müssen unsere Generäle tun, jedoch
kann die beiden nicht vor Einbruch der Nacht sprechen", sage ich
lachend, wir haben also noch ein kleines bisschen Zeit. "Allerdings
sind beide Freunde von mir und ich genieße ihr Vertrauen. Wenn
du Pech hast, darfst du hier bald regelmäpig auftreten, Oberon
und Titania haben eine Schwäche für Magie, Illusionen und

Spielereien"
, versuche ich unsere beiden Chefs zu beschreiben. 
"Allerdings muss ich dich auch warnen, sie sind hinterlistig und werden
versuche, den bestmöglichen Deal für sich heraus zu schlagen", warne
ich mein Gegenüber.
Nach oben Nach unten
Lysander*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 399
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 27

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Waldhain   Sa 13 Dez - 22:25

Thalia sagt, dass sie nicht entscheiden kann, ob ich bleiben darf oder nicht.
Das wird sich erst am Abend zeigen und solange haben wir noch Zeit. Ich bin
immer noch ziemlich erschöpft. Seit zwei Tagen habe ich mich nicht mehr ausgeruht.
Vielleicht sollte ich die Zeit für ein Nickerchen unter den schattigen Bäumen nutzen.
Aber es wäre ziemlich unhöflich meine Gastgeberin einfach danach zu fragen.
Sie schildet mir Oberon und Titania. Die beiden scheinen für die Anderswelt zuständig
zu sein. "Vielleicht sollte ich sie mit einem Zaubertrick beeindrucken?", sage ich grinsend.
Ein paar Sachen habe ich in meinen Taschen dabei. "Sie wären nicht die ersten, bei denen
ich keine Anständige Bezahlung bekomme. Aber für Kost und Logie habe ich schon oft
Auftritte gemacht. Wäre nichts neues und bald steht der Winter vor der Tür."
ich hätte kein
Problem für meinen Aufenthalt hier mit Zauberkünsten zu bezahlen solange ich hier in netter
Gesellschaft bin und meine Tiere versorgt weiß.
Nach oben Nach unten
Thalia*

avatar

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 27.07.14

BeitragThema: Re: Waldhain   Sa 13 Dez - 22:44

Ich führe Lysander ein wenig druch den Waldhain und reiche
ihm unterwegs ein paar Weintrauben. "Wir könnten, das Ganze
natürlich auch abkürzen", sage ich mit einem leichten Grinsend
und einem kleinen Glimmen in den Augen. "Wir wenden uns
einfach direkt an Jareth, er ist der Boss", lache ich und winke einen
Jungen heran. Er ist ein Runner, ein bote zwischen unseren Reichen.
Schnell setze ich ein Schreiben auf und schildere Jareth die Situation,
Lysander und er sind sich bereits einmal begenet und unser Anführer
vertraut meinem Urteil. Fix macht sich der Junge auf den Weg.
"So, bin fertig mit telefonieren, wo waren wir stehen geblieben?",
frage ich.
Nach oben Nach unten
Lysander*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 399
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 27

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Waldhain   Sa 13 Dez - 22:49

Thalia meint, dass wir nicht so lange warten brauchen bis die beiden
Generäle Zeit haben, sondern, dass sie auch den Chef direkt um Rat
fragen kann. Sie winkt einen Jungen herbei und gibt ihm eine Nachricht
mit. "Ausgeklügeltes Postsystem, wie ich sehe. Keine Eulen aber Jungs
um Nachrichten zu verschicken. Das ist ziemlich schlau.", sage ich mit einem
Grinsen. "Du warst dabei mir eure Heimat zu zeigen.", sage ich auf ihre
Frage wo wir stehen geblieben waren. Ich weiß nicht, ob es ihr erlaubt ist
mir noch mehr vom Untergrund zu zeigen solange ich kein Mitglied bin.
Deshalb hoffe ich auch nicht allzu fordernd zu sein. Aber wenn ich ehrlich bin
bin ich ziemlich neugierig.
Nach oben Nach unten
Thalia*

avatar

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 27.07.14

BeitragThema: Re: Waldhain   Sa 20 Dez - 21:37

Es ist bereits dunkel geworden, was bedeutet, auch oben in der
Stadt muss die Nacht herein gebrochen sein. Der Waldhain wird
nun von vielen kleinen Kerzen erleuchtet und die meisten Mitglieder
ziehen sich zum Schlafen zurück. Der Junge, den ich vorhin losgeschickt
habe, ist unterdessen wieder aufgetaucht, mit einer Bestätigung und einer
Erlaubnis, unserem Tribe anzugehören, wenn ich für ihn zunächst die
Verantwortung übernehme. "Ich denke du bist müde, vielleicht solltest
wir uns auch zurück ziehen", sage ich und falte das Schriftstück zusammen.

-
Nach oben Nach unten
Lysander*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 399
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 27

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Waldhain   So 21 Dez - 15:52

Der Bote kehrt mit einer Nachricht für Thalia zurück. Ich kann erst einmal
bleiben. Diese positive Nachricht nimmt eine kleine Last von meinen Schultern,
da ich jetzt meine Tiere versorgt weiß und wenn ich die "Probezeit" erst einmal
überstanden habe, dann habe ih vielleicht seit langem wieder ein Zuhause.
Die anderen ziehen sich in ihre Schlafstätten zurück und auch ich kann ein
Gähnen nicht unterdrücken. Daher kommt mir Thalias Frage gerade recht.
"Es wäre wirklich schön sich auszuruhen.", dass ich bereits seit 48h ununterbrochen
auf den Beinen bin, das merke ich langsam aber sicher und über ein wenig Erholung
wäre ich wirklich mehr als dankbar. "Wo müssen wir lang?", frage ich Thalia.
Im Gewirr der Metroschächte wäre ich hoffnungslos verloren. Denn unzählige
Haupt, Neben und Versorgungsgänge machen die Orientierung schwer. Trotz ansteigender
Müdigkeit bin ich gespannt was hier unten noch auf mich wartet.

-
Nach oben Nach unten
Thalia*

avatar

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 27.07.14

BeitragThema: Re: Waldhain   Mo 22 Dez - 21:44

"Wir müssen noch ein kleines Stück gehen, sagen wir es
ist das Beeindruckenste, was die Anderswelt zu bieten hat",
sage ich lachend und betrete einen weiteren Schacht. Wie
ein kleiner Fluss fließt Wasser neben uns vorbei, während
wir auf einer Art Bordstein laufen. Die Gleise, auf denen
früher die U-Bahn fuhr, sind vollkommen umspühlt.
"Dieser Schacht, zieht sich bis hin in die Berge rund um
Auckland, und genau dahin sind wir jetzt unterwegs",
erkläre ich und bleibe plötzlich stehen. Das Wasser fließt
aus dem Schacht hinunter ins Bodenlose. Wir stehen zum
Eingang einer riesigen Höhle. "Früher war das hier mal ein
Bergwerk", beginne ich zu erzählen. In den Fels hineingehauen
sind kleine Wege, die von Fackeln beleuchter werden und die wir
nun betreten. Sie führen druch die Höhle bis hinaus ins Freie.

tbc: Imladis

-
Nach oben Nach unten
Lysander*
Tribelos
avatar

Anzahl der Beiträge : 399
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 27

Charakter der Figur
Inventar:

BeitragThema: Re: Waldhain   Mo 22 Dez - 21:57

Thalia erklärt, dass noch weitere Überraschungen auf uns warten.
Das lässt die Spannung natürlich noch mehr steigen. Also folge ich Thalia
in einen weiteren U-Bahnschacht der von Wasser durchspült wird. Wir
bekommen jedoch keine nassen Füße, da eine leichte Erhöhung einen Steg
bildet auf dem man trockenen Fußes entlanggehen kann. Thalia beschreibt
wohin der Weg führt und ich folge ihr durch die Dunkelheit. Die beiden Hunde
trotten uns hinterher. Scheinbar wollen sie doch nicht bei ihren neuen Freunden
bleiben. Der Tunnel führt uns in ein Bergwerk und schließlich nach draußen ins
Freie.


tbc: Imaldis

-
Nach oben Nach unten
 
Waldhain
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Tribe Forum, Community, Serie | thetribecommunity.com :: ~ ♥ ~ THEMENRÜCKBLICK 2012, 2013, 2014, 2015 ~ ♥ ~ :: Rückblick 2014 :: Spiele :: Metro-Station :: Anderswelt-
Gehe zu: